Berlin : Scheiben zerschlagen

-

POLIZEINACHRICHTEN

Kreuzberg. In der Nacht zu Freitag, einen Tag vor dem „Deutschen Akademikertag“, haben Autonome sämtliche Scheiben des Meistersaals in der Köthener Straße zerstört. Mit schwarzer Farbe sprühten sie „22.11. – Burschis stören“ an die Fassade des Versammlungsortes dicht am Potsdamer Platz. Etwa 200 Burschenschafter wollen sich heute im Meistersaal treffen. Ha

Angriff mit Hammer

Schöneberg. Mit einem Hammer schlug ein 56-Jähriger am Freitag auf seine Stiefschwester ein und verletzte sie lebensgefährlich an Kopf und Rücken. Passanten hatten gegen 14.20 Uhr beobachtet, wie die ebenfalls 56-Jährige vor den Schlägen in Panik auf den Balkon der Parterrewohnung in der Kirchbachstraße 14 geflüchtet war und von einem Mann wieder zurückgezerrt wurde. Ha

Von Tram mitgeschleift

Wedding. Eine 26-jährige Frau ist amFreitag bei einem Unfall mit einer Straßenbahn lebensgefährlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei wollte die Fußgängerin bei „Rot“ die Fahrbahn an der Müller-/Seestraße überqueren. Dabei wurde sie von einer Bahn erfasst und zwölf Meter mitgeschleift. dpa

Einbruch bei Clement

Berlin. In die Wohnung von Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement ist eingebrochen worden. Clement bemerkte die Tat am Donnerstag nach Rückkehr vom SPD-Bundesparteitag in Bochum. Gestohlen wurde nach Polizeiangaben nichts. Einen politischen Hintergrund gibt es offenbar nicht.ac

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben