Berlin : Schlag gegen illegalen Handel: 130 000 Zigaretten gefunden

Der Polizei ist am Donnerstag ein Schlag gegen den illegalen Zigarettenhandel gelungen: Dabei stellte sie bei Kontrollen in Friedrichshain, Hellersdorf, Marzahn, Reinickendorf und Lichtenberg rund 130 000 unverzollte Zigaretten sicher. Ein 27-Jähriger wurde verhaftet. Die Beamten hatten ihn zuvor mit einem Komplizen in der Straße Alt-Müggelheim beobachtet. Beide hatten große Reisetaschen mit unverzollten Zigaretten dabei. In einer Reinickendorfer Wohnung fanden die Beamten rund 30 000 Zigaretten, in der Lückstraße luden zwei Verdächtige Nylontaschen mit rund 70 000 Zigaretten in ein Taxi. tabu

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben