Berlin : Schlaganfall am Steuer: Rentner verlor Gewalt über sein Auto

weso

Wegen eines Schlaganfalls am Steuer verlor am Freitagabend ein 80-jähriger Rentner auf der Hermannstraße die Gewalt über seinen Wagen. Das führerlose Fahrzeug rammte ein geparktes Auto, rollte dann auf die Kreuzung Werbellinstraße und prallte gegen einen abbiegenden Wagen. In diesem wurde der 34-jährige Fahrer und dessen vier Jahre altes Kind leicht verletzt. Die Feuerwehr brachte den Rentner ins Krankenhaus.

0 Kommentare

Neuester Kommentar