Berlin : SCHLOSSHOTEL VIER JAHRESZEITEN

-

Romy Schneider hat hier geheiratet, Christina Aguilera und Sting waren schon zu Gast. Hofjustiziar Walter von Pannwitz erbaute das heutige Schlosshotel Vier Jahreszeiten 1912 als Familiensitz. Das Haus wurde 1951 zum Hotel und 1991 renoviert. Karl Lagerfeld entwarf die Inneneinrichtung und bekam dafür eine Suite auf Lebenszeit. Das Hotel hat 54 Zimmer, darunter zwölf Suiten. Eine Übernachtung kostet von 320 bis 5000 Euro. Das Vier Jahreszeiten in der Brahmsstraße in Grunewald ist das einzige Schlosshotel Berlins. Vom Wellnessbereich spaziert man direkt in den eigenen Park.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben