Schloßplatz : Bund: Baubeginn des Schlosses ist gesichert

Die Bundesregierung ist sicher, dass die Finanzierung für den Bau des Humboldt-Forums steht. Außerdem geht man davon aus, dass die erforderlichen Spenden rechtzeitig verbucht werden können.

Der Baubeginn für das Berliner Stadtschloss im Jahr 2010 ist laut Bund gesichert. Das teilte der Bundestag am Freitag auf eine Kleinen Anfrage der Grünen-Fraktion mit. Demnach steht die Finanzierung des Baubeginns. Zudem gehe die Regierung davon aus, dass die Spenden rechtzeitig entsprechend des Baufortschritts eingehen. Dabei habe sich die Stiftung "Berliner Schloss- Humboldt-Forum" verpflichtet, insgesamt Spenden von 80 Millionen Euro aufzubringen. Die Gesamtkosten für den Wiederaufbau des Schlosses betragen 552 Millionen Euro.

Kritiker der Schloss-Kopie mit dem geplanten Humboldt-Forum zweifeln, ob für die barocke Fassaden genug Spenden zusammenkommen. Vor dem Baubeginn für das Schloss haben Landschaftsarchitekten eine Wiese und Holzbohlen-Wege bis hin zur Spree angelegt. Vom Palast der Republik ist nach dem Abriss nichts mehr zu sehen. Im Herbst 2010 sollen sich Besucher in einer "Humboldt-Box" am Boulevard Unter den Linden über das Projekt informieren können. (ho/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben