Schlossplatz : Das Schloss kommt

Kulturstaatsminister Baumann ist sich sicher, das Stadtschloss

BerlinNach der erneut entfachten Debatte über Kostensteigerungen bei der Wiedererrichtung des Berliner Stadtschlosses hat Kulturstaatsminister Bernd Neumann (CDU) einen "zügigen" Baubeginn zugesichert. Daran gebe es "keine Zweifel", sagte Neumann auf dem Richtfest für das Neue Museum auf der Museumsinsel. Die Diskussion über die Kosten des sogenannten Humboldt-Forums war nach einer Haushaltsausschusssitzung erneut aufgekommen. Einige Parlamentarier hatten bezweifelt, dass der Bau im festgelegten Kostenrahmen von 480 Millionen Euro zu realisieren ist.

Dass es "jetzt noch Diskussionen gibt, ist normal", fügte der Kulturstaatsminister hinzu. Auch der Staatssekretär im Bundesbauministerium, Engelbert Lütke Daldrup, betonte auf dem Festakt, dass das Humboldt-Forum "auf einem guten Weg" sei. Die Kostenplanung von 480 Millionen Euro sei "seriös". Das Raumprogramm stehe ebenfalls, fügte er hinzu. Der Beschluss des Bundestages zur Wiedererrichtung des Stadtschlosses werde "eins zu eins umgesetzt".

Im Juli hatte die Bundesregierung ein Konzept im Kostenrahmen von 480 Millionen Euro beschlossen. Dabei war auf teure Details wie die Überdachung des Schlüterhofes sowie ein Hotel und eine Tiefgarage verzichtet worden. Ursprünglich war von 670 Millionen Euro ausgegangen worden. Der Architektenwettbewerb soll noch in diesem November beginnen. (mit ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben