Berlin : Schmelzen, würzen, gießen: eine saubere Sache

-

MATERIAL

2 Töpfe (1 großer und 1 kleiner)

1 Sieb

Eiswürfelbereiter oder Silikonbackformen

500 g farblose Seifenbasis

200 g weiße Seifenbasis (beides möglichst ohne Sodium Laureth Sulfate)

15 g Bienenwachskugeln

1 Teelöffel Ringelblumen

25 g Kakaobutter-Pulver

1 Teelöffel Lebkuchengewürz

10-20 Tropfen Bio-Duftöl „Zimt und Sterne“

1 Teelöffel Mandelöl

ZUBEREITUNG

1. Im größeren Topf etwas Wasser erhitzen. Den kleineren Topf hineinstellen und die Seifenbasisstücke hineinlegen. So wird die Seifenbasis zum Schmelzen gebracht.

2. Bienenwachs, Ringelblume, Kakaobutter und Lebkuchengewürz in einer Schale mischen.

3. Die Mischung in den Topf geben, sobald die Seifenbasis vollständig geschmolzen ist. Gut umrühren. Wenn sich alles aufgelöst hat, den Topf von der Herdplatte nehmen.

4. Jetzt das Mandel- und das Duftöl unterrühren.

5. Die Flüssigkeit durch ein Sieb und dann in die Förmchen gießen. 6. Die Masse zwei bis drei Stunden abkühlen und erstarren lassen, herausdrücken. Jetzt noch Zellophanpapier und ein Schleifchen drum – fertig. dma

0 Kommentare

Neuester Kommentar