• Schmugglerbande zerschlagen: Eine Million Zigaretten sichergestellt - Sechs Verdächtige festgenommen

Berlin : Schmugglerbande zerschlagen: Eine Million Zigaretten sichergestellt - Sechs Verdächtige festgenommen

weso

Eine Million Schmuggelzigaretten hat die Gemeinsame Ermittlungsgruppe Zigarettenhandel, die aus Beamten des Zolls, der Polizei und des Bundesgrenzschutzes besteht, am Montag früh im Kreis Havelland (Brandenburg) beschlagnahmt. Versteckt war die Schmuggelware in fünf fabrikneuen Sofas, die auf einem Lastwagen von Polen nach Deutschland gebracht worden waren. Sechs Männer im Alter von 22 bis 43 Jahren wurden festgenommen. In den vergangenen Monaten hat die offenbar gut organisierte Bande, zu der vier Polen und zwei Deutsche gehörten, mehrere Millionen Zigaretten eingeschmuggelt. Hauptabsatzgebiet war Berlin.

Gestern früh wurden 18 Wohnungen der Verteiler in Berlin durchsucht. Dabei wurden zwei 25 und 39 Jahre alte Männer festgenommen, neun weitere erkennungsdienstlich behandelt. Außerdem wurden mehrere Autos, Sparkonten, Aktien und Hehlerware beschlagnahmt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben