Schnee in Berlin : Weißer Osten, grauer Westen

Haben Sie auch keinen Schnee abbekommen? Tja, weil Sie nicht im Osten wohnen! Aber am Samstag kommt Nachschub. Eine Glosse.

von
Hundekalt ist es in Berlin. Aber eine geschlossene Schneedecke gibt's nur im Südosten wie hier in Köpenick.
Hundekalt ist es in Berlin. Aber eine geschlossene Schneedecke gibt's nur im Südosten wie hier in Köpenick.Foto: dpa

Na, auch schon schön gerodelt dieses Jahr? Ach, bei Ihnen liegt gar kein Schnee, sondern es ist einfach nur saukalt und unten grau? Nänänänänääänä, um es mit den Worten von Frau Holles wichtigster Zielgruppe auszudrücken. Die jubiliert seit Donnerstag vor allem am östlichen Stadtrand: fünf Zentimeter Schnee in Marzahn, sieben in Adlershof, zehn in Schmöckwitz. Ja, zehehn! Das kann man sich als Wilmers- oder Reinickendörfling kaum vorstellen. Für Dahlem meldet der Wetterdienst Meteogroup immerhin einen Zentimeter. Tegel ist schneetechnisch offen geblieben: null. Ganz im Westen ist noch nicht mal die eine berühmte tollkühne Flocke gefallen, die sich in den Vorjahren stets hochkant in einer S-Bahn-Weiche ihrer Wahl verklemmte, sodass Verzögerungen im Betriebsablauf… – Sie wissen schon.

Bis fünf Zentimeter Neuschnee am Samstag

Es war ein zartes Band auf dem Niederschlagsradar, das am Donnerstag einen Landstrich überzuckerte, der etwa von der Uckermark zum Erzgebirge reichte. Und da liegt Schmöckwitz mittendrin.

Was tun also, wenn man an diesem Wochenende den Winter genießen möchte, aber dummerweise in, sagen wir, Spandau wohnt? Abwarten! Im Laufe dieses bitterkalten Sonnabends, so gegen Mittag ungefähr, soll es anfangen zu schneien, verspricht der Wetterdienst Meteogroup. Zwei bis fünf Zentimeter können bis zur Nacht zusammenkommen, sie ziehen von Norden her heran bei allmählich steigenden Temperaturen. Dann hört es auf, der böige Vier-Sterne-Gefrierfach-Wind lässt nach und die Temperatur arbeitet sich am Sonntag wieder in Richtung null Grad hoch. Dann gibt es keine Ausrede mehr: Stiefel an, Schlitten raus, freuen! Wie wir Montag zur Arbeit kommen, sehen wir, wenn’s soweit ist. Tauen soll es jedenfalls frühestens am Dienstag wieder.

» Jamaika-Aus: Wie geht es weiter? Jetzt E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben