Berlin : Schnelle Einsicht

Moderator Arno ohne Führerschein

-

STADTMENSCHEN

Er heißt Arno Müller , aber er fährt wie Michael Schumacher. Seit Dienstag früh hat der rote Ferrari des Moderators und Programmdirektors des Senders RTL 104.6 allerdings Pause: An der Drakestraße in Lichterfelde wurde dem 41Jährigen von „Arno und die Morgencrew“ der Führerschein abgenommen. Er brauste viel zu schnell in Richtung Hindenburgdamm. Pech für ihn, dass dort um drei Uhr früh eine Zivilstreife der Polizei stand, der die unsichere Fahrweise des Radiomannes auffiel. Als er gestoppt wurde, rochen die Beamten Alkohol – Arno musste zur Blutprobe: 1,5 Promille. Bekannt geworden ist der Moderator durch seine Frühsendung im Radio, bei der unter anderem auch die Polizei durch verrückte Telefonanrufe auf die Schippe genommen wird. Er selbst ist einsichtig: „Man fährt nicht betrunken Auto. Wenn man’s dennoch tut, ist man selbst schuld.“ weso

0 Kommentare

Neuester Kommentar