Berlin : Schnellimbiss-Spezialitäten - was ist wie gesund und wie fett?

I.B.

Fast Food mögen die Ernährungswissenschaftler überhaupt nicht. Zu fett lautet der Hauptvorwurf. Und er trifft besonders die Currywurst. "Ich würde von Currywurst mit Pommes abraten", sagt Andrea Dittrich vom Deutschen Institut für Ernährungsforschung in Potsdam. Döner Kebap sei ernährungsphysiologisch besser, weil das Fleisch durch das Grillen schon eine Menge Fett verloren habe. Zusätzlich werde der Döner durch das frische Gemüse aufgewertet. Das Institut hat die Zusammensetzung der gängisten Imbiss-Gerichte untersucht

Apfel: 68 Kalorien, 0,4 Gramm Eiweiß, 0,5 Gramm Fett, 14,9 Gramm Kohlehydrate

Fruchtjoghurt 3,5 Prozent Fett (200g-Becher): 198 kcal, 5,7 Gramm Eiweiß, 6,4 Gramm Fett, 28,1 Kohlehydrate

Baguettebrötchen mit Schinken und Salat: 328 kcal, 13,5 Gramm Eiweiß, 11 Gramm Fett, 43 Gramm Kohlehydrate

Hamburger: 254 kcal, 12,8 Gramm Eiweiß, 8,8 Gramm Fett, 30,8 Gramm Kohlehydrate

Big Mäc: 505 kcal, 26,3 Gramm Eiweiß, 26 Gramm Fett, 42,4 Gramm Kohlehydrate

Currywurst: 516 kcal, 14,2 Gramm Eiweiß, 33,6 Gramm Fett, 39,3 Kohlehydrate

Currywurst mit Pommes Frites: 778 kcal, 16,7 Gramm Eiweiß, 53,7 Gramm Fett, 57,1 Gramm Kohlehydrate

Döner Kebap: 614 kcal, 27,3 Gramm Eiweiß, 33,2 Gramm Fett, 51,7 Gramm Kohlenhydrate

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben