Berlin : Schokokekse für den Weihnachtsbaum

-

500g Mehl

100g Zucker

3 EL Kakao

eine Prise Salz

1 Vanilleschote

eine Prise Zimt

geriebene Schale einer halben Zitrone

250g Butter

1 Ei

Außerdem:

Frischhaltefolie

Ausstechformen

Aluminiumpapier (in Gold oder in Silber)

Bindfaden oder Schleife

ZUBEREITUNG:

Zutaten außer Butter und Ei vermischen. Die weiche Butter und das Ei dazugeben und alles zu einem festen Teig verkneten. Zwei Stunden kühl stellen. Ofen auf 180 Grad vorheizen. Teig zwischen Frischhaltefolie 5mm dick ausrollen, Folien abziehen und Formen ausstechen. Die Kekse auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und auf der mittleren Schiebeleiste 10 bis 12 Minuten bei 180 Grad backen.

Abgekühlt in Gold- oder Silberfolie einpacken. Folie an allen Seiten um den Keks legen und vor dem Umschlagen des überstehenden Teils einen Faden oder Silberdraht dazwischen ziehen (siehe Foto).

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben