SCHORNSTEINFEGER : SCHORNSTEINFEGER

Christian Liefke:

„Auf dem Dach kann es ganz schön heiß werden, vor allem, wenn die Ziegel dunkel sind. Wir mit unserer festen schwarzen Kleidung kriegen dann schon einiges an Hitze ab. Doch viel Wasser können wir nicht auch noch mitnehmen, da hilft nur: konzentriert und ruhig arbeiten. Dann kann man auch schneller wieder runter. Früher sind wir im Sommer meist schon um 5 Uhr rauf, dann waren wir vor der großen Mittagshitze fertig. Doch seit der neuen Lärmschutzvereinbarung dürfen wir frühestens um 7 Uhr anfangen, sonst wecken wir die Bevölkerung.“

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar