Berlin : "Schreckliche Brautnacht" in der "Möwe"

hema

"Die schreckliche Brautnacht" präsentiert der Künstlerklub "Die Möwe" am 5. November um 19.30 Uhr im gleichnamigen Restaurant im Palais am Festungsgraben in Mitte. Unter diesem Motto geben Schauspieler aus dem benachbarten Maxim-Gorki-Theater - Jenny Gröllmann, Ursula Werner und Hilmar Baumann - zur Gitarre von Brigitte Breitkreuz Balladen und Küchenlieder zum Besten. "Die schreckliche Brautnacht" ist eine Wiederauflage - Premiere hatte sie im März 1978 und stand anschließend bis 1991 auf dem Spielplan der Bühne - für insgesamt 270 Vorstellungen. Wie immer im kultur-kulinarischen Montagsprogramm des Künstlerklubs werden die Teller passend zum Thema des Abends gefüllt - wer mitessen und -hören will: Karten gibt es unter der Rufnummer 2061 0540.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben