Berlin : "Schreinerland": Ein blinzelnder Drache bewacht den Spielplatz

kört

Der Wettbewerb für die Gestaltung des Spielplatzes "Schreinerland" in der Friedrichshainer Schreinerstraße 48/49 ist entschieden. Eine Jury aus Anwohnern, Kunstlehrern, Bezirksamtsmitarbeitern, Fachleuten und Landschaftsplanern hat entschieden, welcher Drache, welches Spielgerät und welche Pergola aufgestellt werden. Die Wahl fiel auf das Drachenmodell der Künstlerin Uli Hamprecht von der Freien Kunstschule in Prenzlauer Berg.

Grundlage für die Modelle waren 230 Zeichnungen von Schülern der Justus-von-Liebig Grundschule und der 6. Grundschule Pettenkoferstraße. Der Drache wird ab Ende April aus Holz hergestellt. Er soll 30 Meter lang und fünf Meter hoch sein. Im Innern kann man sitzen, durch Tunnel kriechen, die Augenlider des Drachen sind beweglich. Bis Ende April soll der Spielplatz fertig sein. Weitere drei Monate dauert es, die Spielgeräte und die Pergola zusammen mit den Kindern zu montieren.

0 Kommentare

Neuester Kommentar