Berlin : Schüler bei Verkehrsunfall schwer verletzt

weso

Kopfverletzungen erlitt ein zehnjähriger Junge, der auf der Heer- Ecke Gatower Straße von einem Auto angefahren worden ist. Gemeinsam mit einer 20-jährigen Frau hatte der Schüler am Montagabend die Fahrbahn überquert. Eine 42-jährige Autofahrerin sah die beiden Fußgänger zu spät. Trotz einer Notbremsung konnte die Fahrerin den Unfall nicht verhindern. Die Verletzungen der 20-jährigen Frau wurden ambulant behandelt, der Schüler blieb zur stationären Behandlung im Krankenhaus.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben