Schütteltrauma : Vater misshandelt Säugling schwer

Nach Misshandlungen durch seinen Vater liegt ein vier Wochen alter Säugling aus Steglitz-Zehlendorf mit schweren Verletzungen im Krankenhaus.

von

Am Mittwoch wurde das Baby nach einer routinemäßigen Untersuchung in einer Kinderarztpraxis von der Feuerwehr in ein Krankenhaus gebracht. Bei dem Jungen stellten die Ärzte im Gesicht und am Körper Hämatome sowie ein Schütteltrauma fest.

Gegen die 23-jährige Mutter und den 24 Jahre alten Vater wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der Mann hat die Misshandlung nach Polizeiangaben gestanden. Am Donnerstagabend wurde er einem Haftrichter vorgeführt, der die Einweisung des Mannes in die Psychiatrie verfügte. (ddp)

8 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben