Schule : Bildungsserver für Berlin freigeschaltet

Berlin und Brandenburg haben seit Mittwoch ein gemeinsames Internet-Portal. Auf diesem können sich Lehrer, Eltern und Schüler über zahlreiche Bildungsthemen informieren.

BerlinBrandenburg und Berlin informieren seit Mittwoch auf einem gemeinsamen Bildungsserver über schulische und außerschulische Angebote. Das Angebot ist bundesweit einmalig. Damit gingen die Länder einen weiteren wichtigen Schritt zu einer gemeinsamen Bildungsregion, sagten Brandenburgs Bildungsminister Holger Rupprecht und Berlins Bildungssenator Jürgen Zöllner (beide SPD) in Potsdam. Mit dem Bildungsserver könnten Angebote für Lehrkräfte, Eltern und Schüler in der Hauptstadtregion sinnvoll gebündelt und damit Synergieeffekte erzielt werden.

Das Internetangebot unter bildungsserver.berlin-brandenburg.de ist den Angaben zufolge eine Informations-, Kommunikations- und Kooperationsplattform. Das Portal wurde vom Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (Lisum) entwickelt und wird dort auch betreut.

Großes Informationsangebot für Leher, Eltern und Schüler

Lisum-Direktor Jan Hofmann sagte, den Nutzern solle eine Orientierung in der Fülle der Angebote gegeben werden. Das Portal enthalte Informationen über Unterrichts- und Lernmaterialien, Lehrpläne oder Schulporträts. Zudem werde über die Fortbildungsdatenbank informiert. Die Nutzer erhielten Angebote zur interaktiven Mitarbeit. Sie könnten in Online-Arbeitsgruppen kooperieren oder in Foren kommunizieren. Zudem könnten sie sich in ''learning communities'' in einem virtuellen Klassenraum weiterbilden.

Der Bildungsserver bietet zudem Material rund um die Prüfungen in Brandenburg und Berlin. So sind bereits erste Informationen zum 2010 geplanten gemeinsamen Zentralabitur beider Länder zu lesen. Zugleich werden aber auch die Unterschiede zwischen den Ländern dargestellt, so die Bildungspolitiker Rupprecht und Zöllner. Das betrifft unter anderem verschiedene gesetzliche Grundlagen und Schulformen. (jm/ddp)

» Mehr lesen? Jetzt gratis Tagesspiegel testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben