Berlin : Schule überflutet – Unterricht fiel aus

Regen lief durchs Flachdach

NAME

Die Schüler der B.-Traven–Schule in Spandau haben am Montagmorgen sicherlich gejubelt: Als sie zum Schulbeginn gegen 8 Uhr am Recklinghauser Weg eintrafen, durften sie kehrt machen und wieder nach Hause gehen. Die Schule war überflutet. Regenwasser, das sich auf dem Flachdach gesammelt hatte, war vermutlich durch einen nicht verschlossenen Kabelschacht bis ins Erdgeschoss gelaufen. In mehreren Klassenräumen hatten sich Platten der abgehängten Decken mit Wasser voll gesogen und waren durch das Eigengewicht aus den Halterungen gebrochen. Die Schule werde derzeit saniert, sagte ein Mitarbeiter des Spandauer Bauamtes. Man werde prüfen, ob Regressansprüche möglich sind. Heute sollen die Schüler aber auf jeden Fall wieder unterrichtet werden, hieß es. weso

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben