Schule : Anmeldefrist für Erstklässler hat begonnen

Jetzt wird es ernst für alle Kinder, die zwischen dem 1. Januar und 31. Dezember 2002 geboren wurden: Da sie zum 1. August 2008 schulpflichtig sind, müssen sie sich jetzt eine passende Grundschule suchen. Die Anmeldefrist dafür läuft seit gestern und noch bis 9. November. Ausgerüstet mit den eigenen Personalpapieren, der Geburtsurkunde des Kindes und der Bescheinigung über die Teilnahme an einem Sprachtest muss man sich zunächst an der zuständigen Grundschule melden, also der Schule, in deren Einzugsbereich man wohnt. Wenn man eine andere Grundschule wünscht, muss man einen Antrag an der zuständigen Grundschule stellen. Ob der Antrag Erfolg hat, hängt davon ab, ob die gewünschte Schule noch Plätze frei hat. Wer zum Schein eine falsche Wohnadresse angibt, um bessere Chancen an der Wunschschule zu haben, muss darauf gefasst sein, dass dieses Jahr strenger kontrolliert wird, da viele Schulen überlaufen sind. Die Hortanmeldung erfolgt gemeinsam mit der Schulanmeldung. sve

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben