Ausflug auf den Weihnachtsmarkt : Wer schmückt den schönsten Baum?

Fünf Grundschulen durften dort in der vergangenen Woche zum Weihnachtsbaum-Schmück-Wettbewerb in Spandau antreten, und als Belohnung gab es eine Geldspende für die Klassenkasse.

Sterne, Kugeln, Schleifen. Spandauer Schüler schmücken Tannen auf dem Weihnachtsmarkt.
Sterne, Kugeln, Schleifen. Spandauer Schüler schmücken Tannen auf dem Weihnachtsmarkt.Foto: Davids/Gregor Fischer

Dieser Ausflug auf den Spandauer Weihnachtsmarkt hat sich für die Kinder gelohnt: Fünf Grundschulen durften dort in der vergangenen Woche zum Weihnachtsbaum-Schmück-Wettbewerb antreten, und als Belohnung gab es eine Geldspende für die Klassenkasse – und Kuscheltiere, Kinderpunsch, Bratwurst und Freifahrten auf dem Karussell. Für die Baumverschönerung haben sich die Grundschüler selbst Design-Ideen überlegt und das Material besorgt, ein Sponsor half dabei.

Die Jury, zu der der Spandauer Schulstadtrat Gerhard Hanke und der Veranstalter des „Spandauer Weihnachtstraum“, Thilo-Harry Wollenschlaeger, gehörten, hatten es dann schwer. Sie entschieden sich für zwei erste Plätze – für die Konkordia-Schule und die Zeppelin-Schule – und drei zweite Plätze. Aber eigentlich ging es ja gar nicht ums Gewinnen: „Die Kinder sollen sich verwirklichen und ein gemeinschaftliches Erlebnis beim Baumschmücken haben“, sagte Wollenschlaeger. svo

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben