Schule : Bewährtes Team, neuer Coach

Auto Weller will mit Toyota und Lexus in Berlin wachsen Zum Start gab’s eine Kunden-Gala am Mehringdamm / Erlebniswelt geplant

-

Gut aufgestellt präsentiert sich Auto Weller am Mehringdamm. Das Toyota und Lexus Autohaus, das bis Ende 2005 zu den Stolzenburg-Betrieben gehörte, hat eine moderne Außengestaltung erhalten und ist auch sonst bestens gerüstet für seine Kunden.Seit dem 1. Januar 2006 gehören die beiden ehemaligen Stolzenburg-Häuser zu Auto Weller.

Sowohl der Betrieb in Berlin-Kreuzberg als auch das Haus in Schönefeld-Großziethen sind damit Teil von Europas größtem Toyota- und Lexushändler geworden. Die Mannschaft bleibt die gleiche, nur der Trainer ist neu: Die Belegschaft wurde von Stolzenburg übernommen, neue Arbeitsplätze sind hinzugekommen.

In den nächsten Monaten plant das Unternehmen weitere Schritte in Berlin. „Wir haben unser Wachstum in Berlin fest im Visier“, sagt der Geschäftsführende Gesellschafter Burkhard Weller. „Mit den beiden etablierten Betrieben haben wir eine ideale Ausgangsbasis für den Berliner Markt gefunden. Die Erfahrung unserer Mitarbeiter und die Verbundenheit mit den Kunden sind ein Gewinn auf dem Weg zu unserem großen Projekt im Jahr 2007.“

Im Sommer 2007 wird Auto Weller in Berlin-Charlottenburg ein neues Autohaus eröffnen, dass in dieser Form europaweit den Maßstab für Toyota und Lexus-Autohäuser sein wird. Auf vier Ebenen und 13 000 qm werden dann die jeweiligen Markenwelten präsentiert. Die Architektur integriert moderne Elemente und schafft durch große Eventflächen zur Spree eine Atmosphäre, die die Kunden gerne verweilen lassen wird. Das zukünftige Auto Weller-Haus an der Franklinstraße wird damit das modernste Toyota-/Lexus-Autohaus in ganz Europa werden. Bisher gebührt dieser Titel noch dem Toyota-Center in Paris auf der Champs Elysées. Das Gesamtinvestitionsvolumen liegt bei ca. 18 Mio Euro.

Im vergangenen Jahr ist die Weller-Gruppe, die unter ihrem Dach neben Auto Weller die Markensparten B&K...alles klar, Max Moritz und Motena vereinigt, entgegen dem allgemeinen Trend am Automobilmarkt um 20 Prozent gewachsen und konnte sechs neue Standorte eröffnen. Die Mitarbeiterzahl stieg ebenfalls um 275 auf nunmehr über 1 300 Beschäftigte. Die weitere Marschrichtung ist dabei klar definiert: „Wir wollen bis 2008 zur größten Automobilhandelsorganisation in Deutschland werden und insgesamt mehr als 55 000 Fahrzeuge an den Kunden bringen“, so Burkhard Weller. Wie dies in einem allgemein stagnierenden Markt geschehen soll, umschreibt der Unternehmenschef kurz und prägnant: „Wir wollen Marktführer der Kundenzufriedenheit werden. Die umfassende Erfüllung der Kundenbedürfnisse ist unser Ziel.“ Bei immer ähnlicher werdendem Fahrzeugdesign und technischer Annäherung der Marken sei es wichtig, den Kunden an die erste Stelle zu setzen. Nur wenn ein Kunde zufrieden sei, bleibe er dem Unternehmen erhalten. Den ersten Schritt dafür hat Auto Weller bereits getan und seine Berliner Kunden zu einer exklusiven Gala-Veranstaltung eingeladen. Einem umfassenden Showprogramm mit internationalen Künstlern und ausgefallenen Menükreationen folgten ca. 2 500 Gäste schon am Eröffnungsabend bei Auto Weller am Mehringdamm – und so soll der Aufenthalt auch in Zukunft bei Auto Weller zu einem Erlebnis werden.

www.wellergruppe.de

www.auto-weller.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben