Bildungsprotest : GEW ruft Lehrer zum Streik auf

Nicht nur Schüler und Studenten, sondern auch die Lehrer sollen streiken. Dazu ruft die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft für Mittwoch auf.

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Berlin ruft Lehrerinnen und Lehrer dazu auf, an der Bildungsdemo kommenden Mittwoch um elf Uhr vor dem Roten Rathaus teilzunehmen. Gemeinsam mit Schülern und Studierenden sollen sie „auf die „Bildungsmisere“ aufmerksam machen. Die Gewerkschaft plädiert dafür, die schlechten Bedingungen, unter denen Lehrer und Schüler litten, miteinander zu diskutieren und an einem Strang zu ziehen. Auch wenn es gerade nicht in den Stundenplan passe, sollten Freiräume für Diskussionen geschaffen werden. „Bildung muss auch außerhalb der Schule zum Thema gemacht werden“, fordert die GEW. Über Aktionen und Unterstützungsmöglichkeiten zum Streik informiert die GEW unter www.bildungsstreik2009.de. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben