Schule : Boxster S zum Spyder-Geburtstag

Porsche legt Sondermodell in 1953 Exemplaren auf

-

Er gilt inzwischen als Nachfolger des legendären 550 Spyder Jahrgang 1953 – der Porsche Boxster. Und so ist es nur konsequent, wenn Porsche den 50. Geburtstag des Spyder mit einer Sonderserie des Porsche Boxster S feiert. Ihre Stückzahl ist auf genau 1953 Exemplare limitiert, die die Bezeichnung „50 Jahre 550 Spyder“ tragen.

Premiere hat das Sondermodell, das in Deutschland für 59 192 Euro angeboten wird, Anfang Januar in Detroit. Auf den Markt kommt es im März 2004 – mit zahlreichen AusstattungsDetails, die bislang für den Boxster nicht verfügbar waren. Dazu zählen das nun 196 kW (266 PS) leistende 3,2-Liter-Triebwerk, eine Auspuffanlage mit speziell gestaltetem Endrohr und kürzere Schaltwege für das Sechsgang-Getriebe. Die Karosserie des Sondermodells, das auf großen 18-Zoll-Rädern steht, wurde um zehn Millimeter tiefer gelegt und besonders sportlich abgestimmt. mm

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben