Schule : Das gibt es für’s Geld

-

MOTOR UND FAHRLEISTUNGEN

Angetrieben wird der Opel GT von einem Vierzylinder-Benziner mit zwei Litern Hubraum und Turboaufladung. Geschaltet wird per Hand und Fünfgang-Getriebe. 264 PS Leistung bringen den Roadster auf eine Höchstgeschwindigkeit von 229 Kilometern pro Stunde, gemeinsam mit 353 Newtonmetern Drehmoment beschleunigt die Leistung den GT in 5,7 Sekunden von null auf 100 Stundenkilometer.

VERBRAUCH UND ABGAS

Mit 9,2 Litern Super bleifrei gibt Opel den Verbrauch des neuen GT an. Außerorts sollen es 6,9 Liter sein, im reinen Stadtbetrieb schluckt der Sportler 13 Liter Kraftstoff. Der Wagen erfüllt die Euro-4-Norm, der CO2-Ausstoß liegt bei 218 Gramm je Kilometer.

SERIENAUSSTATTUNG

Für einen Listenpreis von 32 180 Euro rollt der GT auf 18-Zoll-Leichtmetallrädern mit Reifen der Dimension 245/45 zum Händler. Neben Sicherheitsfeatures wie ABS, ESP, zweistufigen Airbags und Traktionskontrolle gehören auch elektrische Außenspiegel und Fensterheber, ein elektrisch höhenverstellbarer Fahrersitz, Klimaanlage, Funk-Zentralverriegelung, Geschwindigkeitsregler und mp3-fähiges CD-Radio zur Serienausstattung. Lenkrad und Schaltknauf tragen Lederbezüge.

EXTRAS

Die Aufpreisliste für den GT ist ausgesprochen übersichtlich: Metallic-Lack kostet 475 Euro zusätzlich, außerdem lässt sich nur noch ein Premium-Paket bestellen, das für 1285 Euro einen Sechsfach-CD-Wechsler umfasst, sowie Lederbezüge auf Sitzen und Türverkleidungen – wahlweise in schwarz oder rot-schwarz.kko

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben