Schule : DER ENTTÄUSCHER

-

Fäktchen für Fäktchen haben sich die Marketing-Strategen bei Skoda in den letzten Monaten aus der Nase ziehen lassen, wenn es um den Roomster ging. Ein selten geheimnisvolles Sie-werden-ja-sehen. Nun steht er in Genf – und hält wenig von dem, was an Erwartungshaltung aufgebaut wurde. Okay, der ab Herbst käufliche Roomster sieht schick aus, ein innovatives Raumwunder ist er nicht. Verschiebbare Sitze bieten auch andere, billiges Plastik im Innenraum auch. Schade, wenn auf dem Weg von einer kreativen Studie zum Serienmodell so viel verloren geht.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben