Schule : Der Octavia als Family Edition

Neues Sondermodell mit attraktiver Zusatzausstattung

-

Als Auto für junge Familien bietet sich das neue SkodaSondermodell Octavia Family Edition, das mit attraktiver Zusatzausstattung einen Preisvorteil von 1580 Euro bietet. Basis des als Limousine und Combi angebotenen Modells ist die Classic-Version, die zusätzlich einen abschaltbaren Beifahrer-Airbag, einen höhenverstellbaren Beifahrersitz, eine dritte Kopfstütze und einen dritten Dreipunktgurt hinten, drei variable Gepäcknetze für den Kofferraum, elektrische Fensterheber vorn, das Musiksystem Symphony CD, Klimaanlage, Bordcomputer, ein beleuchtetes abschließbares Handschuhfach sowie als Combi eine Dachreling, einen doppelten Laderaumboden, stark getönte hintere Seitenscheiben und eine dunkle Heckscheibe sowie den Sonnenschutz „SunSet“ für die Fondpassagiere hat.

Bei der Limousine des Octavia Family Edition gibt es die drei Motorisierungsvarianten 1,4 Liter mit 55 kW (75 PS) für 15 565 Euro, 1,6 Liter mit 75 kW (102 PS) für 16 565 Euro und 1,9-Liter-TDI mit 66 kW (90 PS) für 18 065 Euro und beim Combi die fünf Versionen 1,6 Liter mit 75 kW (102 PS) für 17 920 Euro, 2,0 Liter mit 85 kW (115 PS) für 18 820 Euro, 1,9 TDI mit 66 kW (90 PS) für 19 420 Euro, 1,9 TDI mit 81 kW (110 PS) für 20 620 Euro und 1,9 TDI PD mit 74 kW (101 PS) für die Allradversion 4x4, die 21 365 Euro kostet. mm

0 Kommentare

Neuester Kommentar