Schule : DIE AUFERSTEHER

-

Wer vorhat, sich einen Opel zuzulegen, darf das wieder laut sagen ohne metallicrot anzulaufen: Die Marke verbessert langsam, aber unübermerkbar ihr Image und damit ihre Aussichten auf bessere Verkäufe. Die Qualität stimmt wieder, sind sich viele Tester einig. In Genf legen die Rüsselsheimer mit zwei interessanten Modellen nach: Das Astra Cabrio mit automatischem Stahldach ist zu sehen und der Opel GT, die Wiedergeburt eines Zweisiters, der zwischen 1968 und 1973 produziert wurde. Der neue GT hat 260 PS und ist ab Frühjahr 2007 zu haben.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben