DIE AUFFÜHRUNGEN : Und Kenzo spendiert die T-Shirts dazu

von

Die Jens-Nydahl-Schule arbeitet seit drei Jahren an Minioper-Projekten mit der Komponistin Mayako Kubo. In den Vorjahren haben sich die Schüler mit ihren Träumen und Alpträumen beschäftigt, dann mit ihrem Alltag, nun steht „Mein Kiez“ auf dem Programm. Das Projekt wird umgesetzt mit Studierenden der Universität der Künste, das Modelabel Kenzo stiftet der Schule T-Shirts mit Blumenmotiven. Auf dem Rücken steht: „Nydahl and friends“.

Aufführungen am 19.6., 14 Uhr auf der Admiralbrücke und am 23.6. um 18 Uhr in der Heilig-Kreuz-Kirche, Zossener Str. 65, 10961 Berlin

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben