Dokumentiert : Hinweise zur Verwendung von fremdem geistigen Eigentum

Eine Berliner Schule lässt ihre Schüler folgende Erklärung unterschreiben, um Plagiaten im Unterricht vorzubeugen. Die "Hinweise zur Verwendung von fremdem geistigen Eigentum in Klausuren, Referaten und Hausarbeiten" im Wortlaut.

Liebe Schülerinnen und Schüler der Oberstufe,

wenn man sich mit einem Thema oder einem Sachverhalt beschäftigt, ist es grundsätzlich durchaus sinnvoll sich zu informieren, was andere kluge Menschen dazu gesagt und geschrieben haben. Im universitären Bereich gilt die Kenntnis der entsprechenden Literatur geradezu als Ausweis wissenschaftlichen Vorgehens und Arbeitens.

Es ist jedoch erforderlich eine Unterscheidung zwischen eigenen und fremden Gedanken zu treffen, deshalb sind zusammenhängende Texte aus Lehrbüchern, Sekundärliteratur und dem Internet, die in Klausuren, Referaten und Hausarbeiten verwendet werden,  grundsätzlich als Zitate zu kennzeichnen.  Ein Text wird auch dann nicht zur eigenständigen Leistung, wenn einzelne Wörter ausgetauscht werden oder die Reihenfolge der Passagen verändert wird. Als Quelle sind anzugeben: Autor, Titel, Erscheinungsort und Jahr, eventuell der Verlag und die Seite(n). Bei Texten aus dem Internet ist die vollständige Internetadresse mit Datum anzugeben.

Die Wiedergabe auswendig gelernter Passagen ist also, wenn sie als Zitate gekennzeichnet sind, nicht unzulässig, sie stellt aber eine recht niedrige Leistung dar, mit der man alleine keine ausreichende Note erzielen kann. Bei Klausuren und schriftlichen Hausarbeiten kommt es in erster Linie auf die geistige Durchdringung des Stoffes, auf die Erläuterung und das Herstellen von Zusammenhängen an, weiter auf argumentativ abgesicherte Urteile und Wertungen.

Das Verhältnis von Kenntnissen, intelligenter Verwendung der Fakten und begründetem Urteil liegt im Regelfall bei 30 : 50 (40) : 20 (30) %.

Nicht gekennzeichnete fremde Texte werden als Täuschungsversuch gewertet und führen dazu, dass die gesamte Klausur/Hausarbeit mit ungenügend bewertet wird.

Von den o.a. Hinweisen habe ich heute Kenntnis genommen.

Berlin, __________________

(Unterschriften der SchülerInnen des Tutoriums  ______ auf der Rückseite!)

vollständig:Tutor: _____

0 Kommentare

Neuester Kommentar