Schule : Eine ganz neue Honda-Linie

Dynamischer neuer Accord ersetzt auch den großen Legend

NAME

Erhebliche Veränderungen bei der Positionierung und im Design gibt es für die neue Generation des Honda Accord, die ihren ersten öffentlichen Auftritt Ende September in Paris haben wird. Denn das neue Modell tritt mit einer dynamischen Optik an, die sich grundlegend von der bisherigen Linie des Accord unterscheidet. Zudem wird das neue Modell größer als das bisherige Modell und es wird mit leistungsfähigeren Motoren antreten. Denn der neue Accord spielt im Honda-Angebot eine Doppelrolle, da er sowohl den bisherigen Accord als auch den weiter oben angesiedelten Honda Legend ersetzt.

Damit wird er zum neuen Spitzenmodell unter den Honda-Limousinen und ordnet sich im D-Marktsegment künftig ganz oben ein. So wird es ihn künftig auch nicht mehr mit Motoren mit weniger als 2,0 Liter Hubraum geben und auch eine fünftürige Variante ist nicht vorgesehen. Und der Spitzenposition in seinem Marktsegment wird auch die Ausstattung entsprechen. Das alles bedingt, wie Honda erklärt, natürlich auch höhere Preise, wobei allerdings das Preis-Leistungs-Verhältnis wie bei Honda üblich sehr günstig ausfallen soll.

Der neue Accord wird in seiner Version für Europa künftig nicht mehr im britischen Honda-Werk in Swindon gebaut werden, sondern in einer speziell für den europäischen Markt entwickelten Variante auf japanischen Fließbändern gefertigt und nach Europa verschifft werden. Als globales Modell wird er auch in allen Regionen der Erde in auf die jeweiligen Märkte abgestimmten Varianten gebaut werden. In Europa wird das neue Modell Anfang nächsten jahres eingeführt werden. Zu seinen Antriebsaggregaten wird erstmals in dieser Modellreihe auch ein moderner direkt einspritzender Turbodiesel mit Common Rail gehören, der eine Honda-Konstruktion ist. Und erstmals gibt es in diesem Modell auch den ebenfalls von Honda entwickelten neuen Kopfairbag mit den mit komprimiertem Helium betriebenen Gasgeneratoren. ivd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben