Schule : Elektronisches Fahrtenbuch

-

Zwar ist die von der Bundesregierung geplante Erhöhung der Dienstwagensteuer um satte 50 Prozent vom Tisch. Aber auch ohne die lohnt es für viele Dienstwagenfahrer, die ihr Fahrzeug auch privat nutzen, aus steuerlichen Gründen ein Fahrtenbuch zu führen. Wem die regelmäßigen Eintragungen der Fahrten per Hand zu umständlich sind, kann seinen Mercedes jetzt mit dem elektronischen FahrtenErfassungssystem Logmatic ausstatten lassen. Das erfasst nicht nur alle Fahrtdaten und Privatfahrten, sondern hilft auch, die Daten für das Finanzamt aufzubereiten. Einschließlich Einbau und Material bietet die Niederlassung Berlin das System jetzt für 1690 Euro an. mm

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben