Schule : Facelift für den Space Star

NAME

Mit einem neuen Gesicht startet der kompakte Minivan Mitsubishi Space Star jetzt ins neue Modelljahr. Zudem wurde der aktuelle Bestseller der Marke mit den drei Diamanten, der im vergangenen Jahr immerhin 11400 Neuzulassungen erzielte, auch im Innenraum erheblich aufgewertet. Erkennbar sind die Modelle des neuen Modelljahrgangs an neu gestaltenen Frontschürzen, Scheinwerfern und Rückleuchten. Innen sorgen neue Materialien und neue Farben für einen höheren Qualitätseindruck. So gibt es für alle drei Ausstattungsvarianten des Space Star (Family, Comfort und Avance) neue Sitzbezüge, eine neu gestaltete Cockpitverkleidung sowie Soft-touch-Funktionslemente und ein neues kleiner gewordenes Vierspeichen-Lenkrad. Optimiert wurde das Gurtsystem mit Straffern für Fahrer und Beifahrer und Gurtkraftbegrenzern. Zudem rollt der Wagen nun auf Breitreifen 185/65 R14.

Die Comfort-Modelle erhalten eine in den Fahrersitz integrierte Armlehne und eine klappbare Mittelarmlehne mit Getränkehaltern für die Fondpassagiere. Und bei den Avance-Modellen gibt es neu gestaltete Nebellampen und ein neues Lederlenkrad.

Mit dem neuen Modelljahr ändert sich auch die Modellstruktur. Weiterhin im Programm bleiben die bewährtenBbenziner mit 1,3 und 1,6 Liter Hubraum und Leistungen von 60 und 72 kW (82 und 98 PS) sowie der leistungsstarke Diesel-Direkteinspritzer 1,9 DI-D mit 75 kW (102 PS). Ergänzend gibt es auf dem deutschen Markt vom Oktober an einen neuen 1,8-Liter-Benziner mit 82 kW (112 PS), der den bisher angebotenen Benzin-Direkteinspritzer 1,8 GDI ablöst. Kräftigster Motor wird allerdings ein moderne 1,9-Liter-Turbodiesel mit Direkteinspritzung und Common Rail werden, der 85 kW (115 PS) leistet und jetzt schon im Carisma Avance eingesetzt wird.

Unverändert blieben trotz der Aufwertung des Space Star die Einstiegspreise. Um jeweils 100 Euro teurer wurden allerdings die Ausstattungsvarianten Comfort und Avance. Damit beginnt die Preisliste mit 14 310 Euro für den 1.3 Family mit 60 kW (82 PS) und reicht bis zu 19 490 Euro für den 1,9 DI-D Avance mit 85 kW (115 PS), der vom Oktober an lieferbar ist. ivd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben