Förderprogramme : Projekte zum Karrierestart

HÜRDENSPRINGER

Hürdenspringer heißt ein Mentorenprojekt für Jugendliche mit Migrationshintergrund in Neukölln. Die Mentoren begleiten ein Jahr lang einen Jugendlichen und unterstützen bei Berufswahl und Bewerbung. Das Projekt des Unionhilfswerks findet in Neukölln in Zusammenarbeit mit der Röntgen- und Zuckmayer-Sekundarschule und dem Albrecht-Dürer-Gymnasium statt.

CLUB LISE

Mehr Mädchen in die Naturwissenschaften: Das ist das Ziel des Club Lise an der Humboldt-Universität. Das Projekt richtet sich an Schülerinnen der 10. bis 13. Klasse und will vor allem Mädchen mit Migrationshintergrund und Interesse an Naturwissenschaften ansprechen. Sie besuchen Vorlesungen, lernen Studentinnen kennen und experimentieren im Labor. www.club-lise.de.

TEACH FIRST

Teach First ist eine Bildungsinitiative, die Hochschulabsolventen verschiedener Disziplinen vor dem Berufseinstieg zwei Jahre an Schulen bringt, wo sie unterrichten. Seit dem Schuljahr 2009/2010 sind an 24 Berliner Schulen Fellows im Einsatz, darunter vor allem Schulen in sozialen Brennpunkten. Das Albrecht-Dürer-Gymnasium ist eine der Partnerschulen. kba

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben