Schule : Fünf Premieren zur Premiere in Tempelhof

Kroymans eröffnet an diesem Wochenende

-

Hier locken so viele Premieren wie auf einer richtigen Autoausstellung. Denn zur festlichen Eröffnung von Kroymans Autohaus Berlin in der Oberlandstraße 36–41 (Tempelhof) erwarten die Besucher gleich fünf topaktuelle Neuheiten von fünf Marken – heute und morgen zwischen 10 und 18 Uhr. Alfisti können am südlichen Rand des Flughafens gleich neben der Stadtautobahn A 100 erste Bekanntschaft mit dem neuen Alfa Spider machen, Freunde skandinavischer Marken erleben Volvos neuen Kompakten V30. Wer angesichts der milden Witterung dieses Winters bereits an die ersten Fahrten mit offenem Cabriodach denkt, dem bietet Ford einen Blick auf das neue Focus Cabriolet. Nissan ist mit seinem sportlichen und kompakten SUV mit dem schwer aussprechbaren Namen Qashqai dabei. Und wer es gern ein wenig größer liebt, kann sich erstmals mit dem Cadillac Escalade vertraut machen.

Kroymans bietet das komplette Programm dieser fünf Marken – dazu kommen Angebote des koreanischen Geländewagenspezialisten SsangYong sowie der amerikanischen Marken Corvette und Hummer. In der Summe ergibt das eine bemerkenswerte Autoshow, für die man zu keiner Messe fahren muss. Das in knapp einem Jahr Bauzeit errichtete Autohaus ist, wie bereits berichtet, der größte Mehrmarkenanbieter der Stadt.

Zu dessen Eröffnung gehört auch ein attraktives, winterlich geprägtes Festprogramm. In „Kroymans Stadion“ gibt der Wintersport mit Liveübertragungen von Biathlon, Skispringen, Nordischer Kombination und Ski Alpin den Ton an. An Wintersportsimulatoren können die Besucher auch selber aktiv werden und ihre Leistungsgrenzen erkunden. Aus dem Kreis der Sportprominenz werden die Eisschnellläuferin Claudia Pechstein und der vielfache Boxweltmeister Sven Ottke dabei sein. ivd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben