Schule : Für die Großen wird’s eng

-

Wie er aussieht . Die dritte Generation des MX-5 ist leicht gewachsen, das Auto ist jetzt fast vier Meter lang. Große Menschen haben jedoch noch immer nicht allzu viel Platz darin. Ab 1,86 Meter Körpergröße, so der Hersteller, könnte es eng werden. Das Stoffverdeck wird manuell bedient. Die Form der Karrosserie ist nur geringfügig verändert worden, das Auto sieht jetzt aber etwas athletischer aus.

Was er leistet . Es gibt den Mazda MX-5 mit zwei unterschiedlichen Motoren, deren Unterschiede im Test aber kaum spürbar waren: Einen mit 1,8 Liter, einen mit 2 Liter. Der kleinere mit 93 KW/126 PS und einer Höchstgeschwindigkeit von 196 km/h verbraucht laut Hersteller im Schnitt 7,3 Liter Benzin, der größere (118 KW/160 PS, 210 km/h) um die 8 Liter.

Was er kostet . Noch gibt es letzte Wagen einer Sonderedition (30700 Euro) in den Läden – und ab 21. Januar sind dann die „regulären“ Modelle (21190 Euro) zu haben. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben