GESCHICHTEN FÜR KINDER NICHT NUR AUF DEUTSCH : Ein Buch – zwei Sprachen

Das Angebot wächst: Verlage bringen immer häufiger zweisprachige Kinderbücher heraus.

DER PIONIER

Der Berliner Verlag Edition Orient hat 1988 das erste zweisprachige Kinderbuch veröffentlicht und bringt mittlerweile deutsch-arabische, deutsch-türkische und deutsch-persische Kinderbücher auf den Markt. Die Mehrheit der Bücher wird von pädagogischen Institutionen oder Bibliotheken erworben, nur etwa ein Drittel von Privathaushalten.

DAS NETZWERK

Im vergangenen Jahr hat sich in Köln das Netzwerk Mehrsprachigkeit gegründet. Der Verein will Verlage, Autoren, Übersetzer, Bibliotheken und Händler zusammenbringen.

ONLINE

Mehr Informationen unter: www.netzwerk-mehrsprachigkeit.de. rni

Kontakt zu Karin Kotsch unter www.ko-libri.de. oder telefonisch unter 02303/ 22111.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben