HAUPTSCHÜLER AUF DEM ARBEITSMARKT : Nur wenige kommen unter

DER HAUPTSCHULPREIS



Die Carl-Friedrich-Zelter-Schule bekam den mit 5000 Euro dotierten Preis für das Land Berlin im März dieses Jahres. Landesweit hatten sich über 500 Schulen beteiligt. Bundessieger wurde eine Schule aus NRW.

AUSBILDUNGSSITUATION

Die IHK Berlin registrierte für das Jahr 2006 gerade einmal 2341 an Hauptschüler vergebene Ausbildungsstellen. Im Schuljahr 05/06 machten aber mehr als 13 000 Berliner Hauptschüler ihren Abschluss. Manche von ihnen machen jetzt Weiterbildungen oder besuchen weiterführende Schulen. Von den übrigen melden sich längst nicht alle bei der Agentur für Arbeit. Zwischen Oktober 2006 und August 2007 suchten in Berlin 8238 Hauptschüler Schüler einen Ausbildungsplatz. mj

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben