Schule : Hindernis sehen: Dem Radar entgeht nichts

-

Das Radar des Pre Crash Safety System (PCS) scannt den Bereich vor dem Fahrzeug in 40 Teilschritten, ähnlich wie bei Systemen im Flugzeug. Doch Radarstrahlen erfassen nur stark reflektierende Objekte, erkennen aber weder Fußgänger noch Tiere eindeutig. Deshalb hat Lexus sein PCS um eine Infrarot-Stereokamera erweitert. Sie erkennt auch kaum reflektierende Hindernisse und hilft, diese richtig einzuordnen. So registriert der Radar einen Fußgänger als schwachen Reflex, die Bilder der Kamera aber ermöglichen es, ihn eindeutig zu qualifizieren. Droht Gefahr, warnt das PCS den Fahrer über akustische oder optische Signale, damit er reagieren kann. Tut er das nicht und ist eine Kollision sehr wahrscheinlich, werden die Dämpfer gestrafft, um ein Eintauchen des Vorderwagens zu verhindern. Außerdem bremst das Fahrzeug deutlich selbstständig ab, ohne jedoch eine Vollbremsung durchzuführen. Die Verantwortung dafür bleibt beim Fahrer. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben