Schule : Informatik für Mädchen

Die neue „Schülerinnen-Universität“ der TU Berlin will zeigen, wie interessant technische Fächer speziell für Mädchen sein können. In der Vorlesungsreihe, die ab dem 31. Oktober 14-tägig nachmittags stattfindet, wird allgemeinverständlich erklärt, was es mit der Welt der Roboter, mit künstlicher Intelligenz oder Computeranimationen auf sich hat. Die Vorlesungen sind für Schülerinnen der 7. bis 13. Klassen konzipiert. Die Vorlesungen bauen nicht aufeinander auf, können also auch einzeln besucht werden. Die Teilnahme ist kostenlos. Tsp

Weitere Infos unter: Tel.: 314 - 254 91

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben