Schule : Integrierter Tankverschluss

Einfache und überzeugende neue Lösung von Renault

-

Von außen sieht sie aus wie gewohnt – die Tankklappe der neuen RenaultModelle Vel Satis, Espace und Mégane. Doch löst man ihre Verriegelung, dann erlebt man eine kleine Überraschung. Denn wenn die Klappe aufschwingt, dann öffnet sich damit zugleich der Tankverschluss.

Denn der Tankverschluss, der normalerweise ein einzelnes Teil mit einem Schraub- oder Bajonettverschluss ist, ist bei diesen drei modernen Renault-Modellen in die Tankklappe integriert. Aufschließem, Abdrehen, Ablegen und Zudrehen des Tankverschlusse werden damit überflüssig - und auch vergessen kann man das gute Stück nicht mehr, was Autofahrern in der Eile immer wieder passiert, wie die Sammlungen vergessener Tankverschlüsse in den Tankstellen bestätigen.

Bei den drei neuen Renault-Modellen kann man also sofort mit dem Tanken beginnen, wenn die Klappe sich geöffnet hat und kann sie auch mit einem schnellen Druck bereits wieder schließen, noch ehe man die Zapfpistole wieder eingehängt hat. Das bedeutet nicht nur mehr Komfort, sondern auch einen kleinen Gewinn für die Umwelt. Denn je kürzer die Öffnungszeit des Tanks ist, desto weniger Kraftstoffdämpfe finden ihren Weg in die Umgebung. Insgesamt eine überzeugende Lösung, die zudem im Prinzip so einfach ist, dass man sich unwillkürlich fragt, warum die Techniker nicht schon früher auf diese Idee gekommen sind. mm

0 Kommentare

Neuester Kommentar