Schule : Jetzt dieselt auch die Edelkatze

Mit dem Einsatz des X-Type 2.0D eröffnet Jaguar eine neue Ära in der Firmengeschichte

-

Jaguar und Diesel – ist das nicht wie Feuer und Wasser? So verblüffend es klingen mag, es passt zusammen. Und eröffnet eine ganz neue Ära in der JaguarHistorie. Der neue X-Type 2.0D ist der erste Dieselmotor, der in einem Jaguar eingesetzt wird.

Ähnlich skeptisch oder gar entsetzt waren viele auch, als BMW diesen Schritt vor mehr als zwei Jahrzehnten vollzog – mit Erfolg. Alfa und Diesel, das schien ebenfalls lange Zeit nicht zusammen zu passen. Doch das gilt längst nicht mehr – Alfa fährt jetzt sogar eine Rennserie mit Dieselmotoren.

Und nun schnurren erstmals auch die Edelkatzen im Dieselsound, aber der ist alles andere als aufdringlich. So richtig zu erkennen gibt er sich eigentlich nur im Leerlauf. Sobald der Motor auf Touren kommt, zeigt er sich ausgesprochen kultiviert und angenehm leise – und spielt dann seinen großen Vorzug aus: sein beachtliches Drehmoment von immerhin 330 Nm, die bereits bei 1800/min verfügbar sind und kurzfristig sogar auf 350 Nm steígen können.

Das macht den ersten Diesel-Jaguar so richtig sportlich. Nur 9,9 Sekunden vergehen beim Spurt auf Tempo 100 und erst bei 201 km/h kommt die Tachonadel zur Ruhe. Und wann immer man aufs Gaspedal tritt, ob bei zügiger Landstraßenfahrt zum flotten Überholen, ob auf der Autobahn zum zügigen Beschleunigen – der Motor reagiert spontan.

Er ist die gründlich weiterentwickelte und in allen Details optimierte Maschine aus dem Ford Mondeo, die 96 kW (130 PS) leistet und gerade einmal 5,6 l/100 km verbraucht. Vom September an wird Jaguar seinen ersten Diesel für Preise von 28 500 Euro an im Handel anbieten. Aber schon an diesem Wochenende beginnt der Verkauf. Und dann stehen bei den deutschen Jaguar-Händlern auch die ersten Diesel zur Probefahrt bereit. Ein Angebot, dass man gerade dann wahrnehmen sollte, wenn man bei der Kombination Jaguar und Diesel skeptisch ist. Uns haben die ersten Probekilometer jedenfalls voll überzeugt. ivd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben