Schule : Kräftiger Sechszylinder-Turbodiesel

Neuer Land Rover Discovery kommt im Herbst auf den Markt

-

In New York hatte er ja bereits seinen ersten Auftritt vor großem Publikum – nun gab es in Birmingham das EuropaDebüt für den neuen Land Rover Discovery. Der hat ein modernes und unverwechselbares Land Rover Design und lässt auf den ersten Blick erkennen, aus welcher Familie er kommt. Und neben seiner modernen Linie glänzt er mit nicht minder moderner Technik unter der wuchtigen Karosserie.

In Birmingham trat der neue Land Rover Discovery erstmals in der TDV6-Version an – mit einem kraftvollen Sechszylinder-Turbodiesel unter der Motorhaube. Denn diese Motorisierung dürfte in Europa die meistgekaufte werden. Dieser Diesel hat einen Hubraum von 2,7 Liter und leistet 140 kW (190 PS). Und schon bei 1900/min liegt das maximale Drehmoment von 440 Nm an. Das verspricht ausgezeichnete Dynamik und einen kraftvollen Durchzug praktisch aus dem Drehzahlkeller heraus.Vier oben liegende Nockenwellen betätigen die 24 Ventile des mit einem Turbolader mit variabler Geometrie ausgerüsteten Direkteinspritzers, der mit Blick auf den Geländeeinsatz in einigen Details modifiziert wurde. Etwa bei der Ölwanne, die auch bei starkem Neigungswinkel eine sichere Ölversorgung garantiert, dem versteiften Kurbelgehäuseboden oder dem Schmutz und Wasser abweisenden Material für die vordere Kurbelwellendichtung.

Wer dem Diesel einen Benziner vorzieht, dem bietet Land Rover ein sehr kultiviertes 4,4-Liter-V8-Triebwerk mit variabler Nockenwellensteuerung. Der leistet 220 kW (295 PS) und liefert ein höchstes Drehmoment von 425 Nm. Dieser Motor ist grundsätzlich mit der modernen elektronisch gesteuerten Sechsgang-Automatik von ZF kombiniert. Beim Diesel dagegen hat man die Wahl zwischen Sechsgang-Automatik und Sechsgang-Schaltgetriebe. Angetrieben werden beim neuen Discovery permanent all vier Räder und für schwieriges Gelände gibt es eine Geländeuntersetzung und Sperren für das mittlere und hintere Differenzial. Auf den Markt kommt der neue Discovery im Herbst – und rechtzeitig davor verrät Land Rover, zu welchen Preisen. ivd

0 Kommentare

Neuester Kommentar