Schule : KURZ NOTIERT

-

In Italien, Spanien und Portugal gehören Warnwesten zur gesetzlich vorgeschriebenen Autoausstattung, in Österreich wird diese Pflicht zum 1. Mai eingeführt. In Deutschland muss kein Autofahrer die leuchtende Weste mit den reflektierenden Streifen mitführen. Verkehrsexperten raten aber dringend dazu, denn gerade nachts können sie Leben retten. Überdies sollten sie alle Autofahrer anschaffen, die bei den südlichen Nachbarn in diesem Jahr ihren Urlaub verbringen. Der Tagesspiegel bietet jetzt Warnwesten in seinem Ladengeschäft in der Potsdamer Straße 77 87 an. Sie kosten 3,80 Euro pro Stück – einen Bruchteil eines Bußgeldes.

Fit für den Frühling

Einen kostenlosen Fahrzeugcheck bietet der Automobil-Club Verkehr, OC Berliner Bär, am 12. März in der Zeit von 9 bis 12 Uhr an. Er findet beim TÜV Rheinland/Berlin-Brandenburg in der Alboinstraße 56 in Schöneberg statt. Die Fahrzeuge werden dort von TÜV-Fachleuten einer Prüfung auf Schäden, Mängel und Verschleiß unterzogen. Außerdem können zu günstigen Konditionen Tacho, Bremsflüssigkeit und Stoßdämpfer geprüft werden und die Experten des Clubs beantworten Fragen rund ums Auto. Anmeldungen unter Telefon 262 50 30.

Mit Land Rover auf Abenteuer-Tour

Noch bis zum 4. Mai läuft die Bewerbungsphase für die Land Rover Experience Tour, bei der die Teilnehmer ihre Fahrkünste mit dem Land Rover Discovery unter Beweis stellen können. Zu der Tour, die vom 30. Juni bis zum 8. Juli nach Schottland führt, können sechs Teilnehmer aufbrechen. Sie müssen sich vorher in speziellen Camps qualifiziert haben. Einige Wochen später gibt es aber auch die Möglichkeit, die Reise auf eigene Kosten zu buchen. Infos und Bewerbungen im Internet unter: www.landrover.de oder bei den Land Rover Händlern.

C-Klasse als Sportedition

Ab heute steht das C-Klasse Sondermodell „Sport Edition“ in den Centern der Mercedes-Benz-Niederlassung Berlin. Als Limousine, Kombi und Sportcoupé ist es auch in der Variante „Sport Edition +“ lieferbar. Zur Ausstattung gehören unter anderem das AMG-Optikpaket, 17-Zoll-Leichtmetallräder sowie ein Sportfahrwerk. Unter der Motorhaube stehen neun Benzin- und drei Dieselmotoren mit Leistungen von 90 bis 200 kW (122 bis 272 PS) zur Auswahl.

Der neue 3er geht an den Start

Rundum gewachsen ist die neue Modellreihe des 3er von BMW, der ab heute an allen Standorten der BMW Niederlassung Berlin an den Start geht. Kräftig überarbeitet wurde der Vierzylinder-Benzinmotor im 320i, der den Wagen in neun Sekunden auf Temp 100 beschleunigt. Neu sind die beiden Sechszylinder-Motoren, die jetzt als 325i und als 330i mit 160 kW (218 PS) und 190 kW (258 PS) mehr Leistung bringen als ihre Vorgänger. Gleichzeitig ist der Kraftstoffverbrauch der Motoren gesenkt worden. Auch die Leistung des Vierzylinder-Diesel im 320d wurde gesteigert. Sie beträgt jetzt 120 kw (163 PS). rok

0 Kommentare

Neuester Kommentar