Schule : KURZ NOTIERT

-

Honda legt eine Sonderserie des fünftürigen Civic auf. Zur Serienausstattung des „Extra Edition“ genannten Modells gehört eine elektronische Einparkhilfe mit Sensoren im hinteren Stoßfänger, außerdem gibt es ab Werk Nebelscheinwerfer. Die Preise beginnen bei 16 995 Euro für das Auto mit 1,4Liter-Benzinmotor. Mit 1,6-Liter-Motor kostet die „Extra Edition“ des Kompaktmodells 17 995 Euro. Das Dieselmodell 1.7 CTDi gibt es für 19 145 Euro. Gegenüber einer vergleichbar ausgestatteten LS-Version sollen die Sondermodelle einen Preisvorteil von 1200 Euro bieten. dpa

Angebote für BMW-Motorradfahrer

Fahrer der BMW F-Modelle können derzeit ein günstiges „Safety Paket“ für 222 Euro erwerben. Es enthält ABS, Heizgriffe und eine Warnblinkanlage. Für Fahranfänger gibt es überdies das „Startpaket“. Es besteht aus Helm, Textilanzug, Handschuhen und Stiefeln zum Preis von 649 Euro. Wer in diesem Jahr seinen Führerschein gemacht hat und ein Neufahrzeug von BMW Motorrad kauft, erhält einen Zuschuss von 1000 Euro zum Führerschein. Alle Angebote gelten bis Ende des Jahres. cde

Seat bringt den Ibiza als Sondermodell „Amaro“

In der Kleinwagenserie von Seat gibt es ab sofort ein neues Sondermodell, den Seat Ibiza „Amaro“. Dieses Modell bietet Front- und Seitenairbags, ABS, das Isofix-Kindersitzbefestigungssystem, eine geteilt umlegbare Rückbank und eine Außentemperaturanzeige serienmäßig. Der „Amaro“ kostet ab 9990 Euro und liegt damit um 1500 Euro unter dem Preis eines vergleichbar ausgestatteten Serienmodells. Der 1.2 Liter-Dreizylinder-Benziner leistet 47kW (64 PS) und verbraucht 5,9 Liter auf 100 Kilometer. cde

Skoda feiert 100 Jahre Autobau

Skoda hat jetzt eine Sonderedition zum 100-jährigen Jubiläum des Automobilbaus herausgegeben. Die „Edition 100“ ist limitiert und gilt für die drei Modellreihen Fabia, Octavia und Superb. Die Autos dieser Sonderserie sind unter anderem mit hellgrauem Lederinterieur ausgestattet, bei Octavia und Superb zieren Dekorleisten den Fahrzeuginnenraum. Der Fabia erhält zudem einen Spoiler an den Stoßfängern. Die Sondermodelle werden jeweils als klassische Limousine mit Black-Magic-Perleffekt-Lackierung angeboten. Tsp

Toyota bietet Sondermodell „Edition“ für den RAV 4 an

Seit seiner Markteinführung im Jahr 2000 ist der RAV4 zu einem wichtigen Volumenmodell von Toyota geworden. Um neue Käuferschichten für den RAV4 zu gewinnen, hat Toyota nun das Sondermodell „Edition“ aufgelegt. Schon in der Basisversion bietet der in vier Außenfarben lieferbare RAV4 „Edition“ unter anderem eine serienmäßige Audio-Anlage mit CD-Player, Lederbezüge für das Multifunktionslenkrad und den Schaltknauf, beheizbare Außenspiegel sowie 16-Zoll-Leichtmetallräder mit Breitreifen im Format 215/70 R16. Weitere Ausstattungselemente wie beheizbare Ledersitze, Navigationssystem und CD-Wechsler sind gegen Aufpreis erhältlich. Der RAV4 „Edition“ wird in beiden Karosserievarianten und sämtlichen Motor-Getriebekombinationen angeboten. Der Grundpreis für die 3-türige Version mit 1,8-Liter-Ottomotor mit 92 kW (125 PS) beträgt 21 000 Euro. Ausstattungsbereinigt ergibt sich gegenüber dem Basismodell ein Preisvorteil in Höhe von 1300 Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben