Schule : KURZ NOTIERT

-

Wer noch vor dem Urlaub einen Neuwagen von Hyundai kauft, kann sich zum Aufpreis von 444 Euro ein Radionavigationssystem der Marke VDO einbauen lassen und damit ohne langes Suchen am Urlaubsort ankommen. Das Gerät ermöglicht europaweit eine dynamische Routenwahl und alternative Stauumleitung. Die Routenführung erfolgt sprachgestützt und visuell über ein Display. cde

Opel stellt Speedster ein

Nach knapp fünf Jahren hat der Autohersteller Opel die Produktion seines zweisitzigen Sportwagens Speedster eingestellt. Nur 7000 der geplanten 10 000 Stück seien hergestellt worden. Die Nachfrage sei geringer gewesen als gedacht, teilte das Unternehmen mit. In Deutschland fand das Auto bisher 3000 Käufer. Das extrem leichte Fahrzeug wurde in der englischen Sportwagenschmiede Lotus produziert. Es war der erste Opel mit Mittelmotor. dpa

Ssang Yong Kyron löst Musso ab

Auf der Internationalen Automobilausstellung IAA in Frankfurt wird der Automobilhersteller Ssang Yong weltweit zum ersten Mal seinen neuen mittelgroßen SAV (Sports Activity Vehicle) Kyron vorstellen. Der Kyron wird mit verändertem Design und anderer Ausstattung die Baureihe Musso ablösen. Mit einer Länge von 4,66 Metern und einer Leistung von 100 kW (136 PS) ist der Kyron größer und stärker als das Vorgängermodell. Das Fünfgang-Getriebe gibt es entweder als Automatik oder Schaltgetriebe. Für Sicherheit sorgt ein elektronischer Bremskraftverteiler (EBD), ein elektronischer Bremsassistent (BAS) und das Antiblockiersystem (ABS). Airbags sind für Fahrer und Beifahrer serienmäßig. Als Innenausstattung bietet der Kyron unter anderem Sitzheizung und eine Audioanlage mit mehreren Lautsprechern sowie CD- oder DVD-Wechsler. Der Kyron soll Ende des Jahres in Deutschland erhältlich sein. cde

BMW Motorräder erfüllen Abgasnorm EU 3 vorzeitig

Die BMW-Motorrad-Modelle K 1200 R, K 1200 S, R 1200 GS, R 1200 ST und R 1200 RT erfüllen bereits ab dem Modelljahr 2006 und damit gut ein Jahr früher als vom Gesetzgeber vorgeschrieben die neuen Abgasgrenzwerte EU3. Spätestens ab 1. Januar 2007 ist die Abgasnorm für alle in Serie befindlichen Modelle verbindlich. Überdies gibt es neue Sonderausstattungen und Modellpflegemaßnahmen. So ist unter anderem für die Modelle K 1200 S und K 1200 R ab 2006 ein Bordcomputer, der Außentemperatur und Durchschnittsverbrauch sowie Geschwindigkeit anzeigt, als Sonderausstattung erhältlich. Bei der K 1200 LT wurde der Bordcomputer um eine zweite Durchschnittsverbrauchsanzeige und eine Stoppuhr erweitert. cde

Europas Straßen wurden sicherer

Die Zahl der Verkehrstoten in den EU-Ländern ist seit 2001 um 13 Prozent auf 43 731 im vergangenen Jahr gesunken, wie die EU-Kommission jetzt mitteilte. Die Brüsseler Behörde startete zugleich ihre zweite Sommerkampagne, die für ein vorsichtigeres Fahren werben soll. Einige Länder verzeichneten einen deutlichen Rückgang der Todeszahlen. In Frankreich sank die Zahl der Getöteten seit 2001 um 32 Prozent auf 5530 im abgelaufenen Jahr. In Großbritannien kamen bei ähnlicher Bevölkerungszahl 3408 Verkehrsteilnehmer ums Leben. Schärfere Kontrollen hätten die Sicherheit auf den Straßen spürbar verbessert, meinte Verkehrskommissar Jacques Barrot. Es seien aber noch große Anstrengungen nötig, um bis zum Jahr 2010 das Ziel einer Halbierung der Opferzahl von 2001 zu erreichen. Im Basisjahr starben auf Europas Straßen mehr als 50 000 Menschen.

Zugenommen hat die Zahl der Verkehrstoten in einigen neuen Mitgliedstaaten. In Litauen kamen im vergangenen Jahr sechs Prozent mehr Menschen auf der Straße ums Leben als 2001, in Ungarn waren es fünf Prozent mehr, in Tschechien plus vier Prozent und Polen verzeichnete 5657 Verkehrstote und damit zwei Prozent mehr. Zypern zählte zuletzt sogar 19 Prozent mehr Opfer als 2001. Besser als der Durchschnitt entwickelten sich die Zahlen außer in Frankreich auch in Luxemburg (minus 30 Prozent), Portugal (minus 23 Prozent), Schweden (minus 17 Prozent) sowie Deutschland, Italien und Estland (jeweils minus 16 Prozent). dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar