Schule : KURZ NOTIERT

-

Renault bietet den selbstregenerativen Rußpartikelfilter ab Frühjahr 2006 auch im Espace an. Bisher gibt es das System bereits in den Modellen Mégane, Scénic, Laguna und Vel Satis. Bis Ende 2006 soll es in fast allen übrigen Baureihen serienmäßig erhältlich sein. Außerdem will Renault vom Jahresbeginn 2006 an für bestimmte Motoren auch eine passende Nachrüstung anbieten.

Auch der Autobauer Ford bietet weitere Dieselmodelle mit Rußpartikelfilter an. Ab kommendem Frühjahr ist das DPFFiltersystem für Mondeo, Focus und Focus C-Max erhältlich. Im Mondeo wird der Filter im 2-Liter-TDCi mit den Leistungsstufen 85 kW (115 PS) und 96 kW (130 PS) serienmäßig eingebaut. Bei den Focus-Modellen gibt es ihn im 1,6-Liter-TDCi mit 80 kW (109 PS) serienmäßig. Für den 2,0 Liter großen TDCi mit 100 kW (136 PS) können Kunden das System auf Wunsch bestellen. Wartezeiten soll es jetzt nicht mehr geben. Für einige ältere Dieselmodelle gibt es Nachrüstlösungen: Dazu zählen der Fiesta TDCi 1,4, Fusion TDCi 1,4, Focus TDCi 2,0 Focus C-Max TDCi 2,0 sowie Galaxy TDI 1,9 mit 85 kW (115 PS) und 96 kW (130 PS).

Neues Ausstattungspaket für den VW Touran

Volkswagen bietet für den Touran ein neues Ausstattungspaket an. Für den Kompaktvan kann ab sofort ein Comfort- und Style-Paket bestellt werden. Es enthält unter anderem eine Einparkhilfe, eine Mobiltelefon-Vorbereitung, Nebelscheinwerfer und Leichtmetallräder in der Größe 16 oder 17 Zoll. In der Ausstattungslinie Trendline kostet das Paket 995 Euro, für die Ausstattungslinie Highline sind es 795 Euro. Der Preisvorteil im Vergleich zu einzeln georderten Extras beträgt 793 Euro beziehungsweise 510 Euro. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben