Schule : KURZ NOTIERT

-

Unter dem Motto „Pankow gibt Gas“ werden vom 24. bis 28. Oktober in neun KfzWerkstätten des Bezirks die Möglichkeiten der Auto-Umrüstung auf den günstigen und umweltschonenden Flüssiggasantrieb vorgestellt. So werden zum Beispiel die Unterschiede zwischen Erd- und Flüssiggas erläutert, ebenso die Kosten und Fördermöglichkeiten oder auch die technischen Voraussetzungen. Weitere Infos und die Adressen der teilnehmenden Werkstätten gibt es unter Tel: 428 91 20 oder 42 80 28 08 sowie im Internet: www.serviceinfotreff.de rok

Seat bringt den Leon als Sondermodell

Seat bietet den Leon in einer neuen Sonderedition an. Wie der Hersteller mitteilt, wird das zusammen mit dem Tuner Abt Sportsline aus Kempten im Allgäu entwickelte Sondermodell von einem leistungsgesteigerten Turbodiesel angetrieben. Der 2,0-Liter-TDI leistet 123 kW (168 PS), das sind gegenüber der Serienausführung 20 kW (28 PS) mehr. Auch das maximale Drehmoment erhöht sich von 320 auf 370 Newtonmeter. Zur Ausstattung des auf 370 Exemplare limitierten Modells gehören unter anderem Bi-Xenon-Scheinwerfer, ein Sportpaket, 18 Zoll große Leichtmetallräder auf Breitreifen und eine schwarze Metallic-Lackierung. Den Basispreis gibt Seat mit 25 630 Euro an.dpa

Daihatsu erhöht Preise für Kompaktwagen Sirion

Daihatsus Kompaktwagen Sirion ist künftig etwas teurer. Die Preise für die im Januar dieses Jahres eingeführte zweite Generation des Sirion wurden um 200 Euro erhöht, teilt der Hersteller mit. Das Einstiegsmodell Sirion 1.0 kostet damit 11 490 Euro. Grund für die Preiserhöhung seien gestiegene Energie- und Produktionskosten in Japan. dpa

Kostenloser Lichttest

Noch bis zum 31. Oktober bieten die Meisterbetriebe der Kfz-Innung Berlin Autofahrern die kostenlose Möglichkeit, die Beleuchtung ihrer Fahrzeuge überprüfen zu lassen. Nach dem Beleuchtungscheck erhalten die Autos die Lichttest-Plakette. Weiteres im Internet: www.kfz-innung-berlin.de. rok

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben