Schule : MARKEN-ZEICHEN

-

Unbestätigt: Der neue Golf

kommt schon im nächsten Jahr

Volkswagen überarbeitet Gerüchten zufolge schon im kommenden Jahr den Golf. Demnach soll er neue Scheinwerfer, einen großen Chromgrill und eine insgesamt schlankere Form bekommen. Ein VW-Sprecher in Wolfsburg wollte dazu keine Stellung nehmen: „VW kommentiert solche Spekulationen grundsätzlich nicht.“ Angeblich wird VW beim nächsten Golf die Motoren- und Technikvielfalt verringern, um Kosten zu sparen und die langen Produktionszeiten zu verkürzen. Die Motorenpalette beginne mit dem sparsamen 1,4 Liter großen Turbo-Benziner mit 120 PS. Die bisherigen 75- und 102-PS-Aggregate würden gestrichen. Dadurch erhöhe sich der Einstiegspreis von derzeit 16 160 Euro auf deutlich mehr als 17 000 Euro.

Bestätigt: Alfa Romeo denkt

über Crossover-Coupé nach

Alfa bastelt an einem sportlichen Crossover-Coupés. Derzeit werde abgewogen, ob und in welcher Form eine Mischung aus Sports Utility Vehicle (SUV) und Coupé Sinn macht, sagte ein Sprecher. Wenn überhaupt, werde ein solches Fahrzeug nicht vor 2009 auf den Markt kommen. Wie in Italien zu hören ist, soll der rund 4,60 Meter lange Wagen das Q4-Allradantriebssystem aus dem Alfa Brera erhalten und von Benzin- und Dieselaggregaten mit Leistungen von 185 bis 260 PS angetrieben werden. gms

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben