Schule : Mit Navigation

Peugeot 307 und 807 „Navtech on Board“

-

Mit modernster Navigationstechnik ausgestattet sind die Sondermodelle Peugeot 307 und 807 „Navtech on Board“, die in Kooperation mit dem Spezialunternehmen Navigation Technologies aus Sulzbach/Taunus konzipiert wurden und einen Preisvorteil von 1500 Euro bieten. Sie haben das Navigations/Telematiksystem RT3 kombiniert mit einem leistungsstarkes Audiosystem mit CD-Wechsler und Bedienhebel am Lenkrad mit GPS-Navigationssystem inklusive Deutschlandkarte sowie ein Dual-Band- Telefon mit Freisprecheinrichtung und SMS-Funktion an Bord. Der 7-Zoll-Farbbildschirm mit Kartendarstellung ist gut im Sichtfeld des Fahrers platziert. Als Zusatzangebot gibt es für 290 Euro ein CD-Paket mit zehn Navigationskarten für Westeuropa.

Als Motoren stehen für den 307 als Limousine, Break und SW zwei Benziner mit 1,6 Liter und 80 kW (109 PS) und 2,0 Liter und 100 kW (136 PS) und zwei HDi-Diesel mit 1,6 Liter und 80 kW (109 PS) und 2,0 Liter und 100 kW (136 PS) mit dem Rußpartikelfiltersystem FAP für Preise von 18 230 Euro an zur Wahl. Beim 807 gibt es neben dem Benziner mit 2,0 Liter und 100 kW (136 PS) einen 2,2 Liter mit 116 kW (158 PS) und einen 2,2-Liter-HDi mit 94 kW (128 PS) mit FAP. Die Preise für die Sondermodelle beginnen bei 28 350 Euro. mm

Kia Sorento 2.5 CRDi wurde optimiert

Optimiert hat Kia jetzt den 2,5-Liter-Turbodiesel mit Common Rail in seinem Erfolgsmodell Sorento 2,5 CRDi. So konnte durch eine verbesserte Motorelektronik das Drehmoment von 314 auf maximal 343 Nm gesteigert werden, was den Antritt des Offroaders spürbar verbessert. Die Maschine erhielt auch einen größeren Ladeluftkühler und in den Automatik-Versionen ein neu entwickeltes Fünfganggetriebe mit zusätzlicher manueller Schaltgasse und lang übersetzter fünfter Fahrstufe. Bei den Modellen mit Schaltgetriebe gibt es ein neues Zweimassen-Schwungrad.

In Verbindung mit einer neuen Standardbereifung der Dimension 245/70 R16 mit besonders niedrigem Rollwiderstand sorgen alle Verbesserungsmaßnahmen für mehr Laufruhe und einen spürbar niedrigeren Geräuschpegel und Verbrauch – die Kohlendioxid-Emissionen sanken um 4,2 Prozent – und eine größere Lenkpräzision. mm

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben